Hornbostel-Sachs-Systematik

Abstract: 

"Die Hornbostel-Sachs-Systematik ist ein Klassifikationssystem für Musikinstrumente. Sie wurde 1914 von Erich Moritz von Hornbostel und Curt Sachs in der Zeitschrift für Ethnologie unter dem Titel Systematik der Musikinstrumente. Ein Versuch. veröffentlicht. Sie ist das heute am weitesten verbreitete System zur Einteilung von Musikinstrumenten. (...) Die Hornbostel-Sachs-Systematik ist hierarchisch aufgebaut. Jeder Kategorie entspricht eine Zahl, wobei in jedem Detaillierungsschritt eine Ziffer angefügt wird, so dass die Anzahl der Ziffern mit zunehmender Konkretisierung anwächst. Punkte erlauben eine verbesserte Lesbarkeit der Zahl, während weitere Zeichen (-, :, ], +) die Notation spezieller Bedeutungen ermöglichen."

English Abstract: 

"The Hornbostel-Sachs system is a classification system for musical instruments, published in 1914 by Erich Moritz von Hornbostel and Curt Sachs in the Zeitschrift fur Ethnologie under the title Systematik der Musikinstrumente Classification of musical instruments (...) The Hornbostel-Sachs system has a hierarchical structure, each category corresponds to a number, with a number being added in each detail step, so that the number of digits increases with increasing concretization Of the number, while further characters (-,:,], +) allow the notation of special meanings. "

Alternative Title: 
Systematik der Musikinstrumente
English Title: 
Hornbostel-Sachs-systematics
Year of Creation: 
1914
Author: 
Erich Moritz von Hornbostel
Curt Sachs
Access: 
Format: 
KOS Types Vocabulary: 
Geo: 
POINT (-3.187347 55.9476915)
License: