Mannheim

CEWS-Kategorien "Frauen in Wissenschaft und Forschung"

"Klassifizierung von und Grundlage von Themendiensten für Literatur, Linksammlung sowie den 'News' (Wissenschaft Aktuell, Veranstaltungskalender, Call for Papers, Stellenmarkt, CEWS Meldungen) im CEWS-Portal. (.) 22 Kategorien."

"Classification of and Basis of Topics for Literature, Links Collection as well as the 'News' (Scientific News, Event Calendar, Call for Papers, Job Market, CEWS News) in the CEWS-Portal.

Methodenliste für die Datenbanken SOFIS und SOLIS

"Indexierung und Retrieval des methodischen Ansatzes von Literatur und Forschungsprojekten. (.) 40 Deskriptoren, 100 Synonym-Verweise."

"Indexing and retrieval of the methodological approach of literature and research projects. (40) Descriptors, 100 synonyms."

Zentralarchiv-Klassifikationsschema

"Das Zentralarchiv-Klassifikationsschema wurde zur kontrollierten Erfassung des Inhalts, der Form und der Funktion von Fragen aus Umfragen der empirischen Sozialforschung entwickelt, weshalb sich die Benennung der Kategorien an der Variablensprache der Umfrageforschung orientiert. Heute verwendet GESIS ausschließlich die Hauptklassen der Klassifikation für die Klassifizierung und das Retrieval von Studienbeschreibungen im Datenbestandskatalog. (.) 36 Hauptklassen (Sammelkategorien) mit jeweils mehreren Ober- und Unterkategorien; Index (alphabetisches Register) mit ca. 1000 Einträgen."

"The central archive classification scheme was developed to control the content, form, and function of questions from surveys of empirical social research, which is why the naming of the categories is based on the variational language of survey research And the retrieval of study descriptions in the data stock catalog (.) 36 main classes (collection categories), each with several categories and subcategories, index (alphabetical register) with about 1000 entries.

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim Bibliothekssystematik

"Hier stehen Ihnen die Systematiken für das Musikschrifttum (Bücher), für die Musikalien (Noten) und für die Tonträger (verwenden wir auch für Videos und DVDs) sowie ein Register zur Tonträgersystematik als pdf-Datei zur Verfügung. Die Systematik der Noten wurde 2012 überarbeitet, vereinfacht und die Bestände entsprechend umgearbeitet. (...) Sie können auch direkt im OPAC in der 'erweiterten Suche' durch die Systematik browsen und sich die Titel anzeigen lassen."

"Here you will find the systematics for the music writing (books), for the music (notes) and for the phonograms (we also use for videos and DVDs) as well as a register to the phonogram system as a pdf file (...) You can also browse the OPAC within the 'extended search' to see the works you are looking for.

Thesaurus Sozialwissenschaften

"Zurzeit enthält der Thesaurus ca. 12.000 Einträge, davon rund 8.000 Deskriptoren und rund 4.000 Synonym-Verweise. Er deckt alle Disziplinen der Sozialwissenschaften ab. Der Thesaurus steht in interaktiver Form mit eigener Benutzeroberfläche im Fachportal sowiport zur Verfügung. Der Thesaurus Sozialwissenschaften ist ein zentrales Instrument für inhaltsorientierte Recherchen in den Datenbanken SOFIS und SOLIS."

"The thesaurus currently contains about 12,000 entries, of which about 8,000 descriptors and around 4,000 synonyms, covers all disciplines of social sciences.The thesaurus is available in interactive form with its own user interface in the Fachportal sowiport The thesaurus of social sciences is a central one Instrument for content-oriented searches in the databases SOFIS and SOLIS. "

Thesaurus der Bibliothek des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung

"Der Thesaurus ist hierarchisch aufgebaut und umfasst bis zu vier Gliederungsebenen. Der Grad der Feinheit in der Unterteilung richtet sich nach dem Ausbau der Forschungsschwerpunkte des MZES. Mit dem hier vorgestellten Thesaurus wird die inhaltliche Erschliessung des Bestandes verfeinert, da bislang nur eine Recherche nach Stichworten (sogenannten Keywords, die das System selbst generiert) und groben Standortsystematikgruppen ('Classifications') möglich war.

"The thesaurus has a hierarchical structure and comprises up to four levels of classification. The degree of subtlety in the subdivision depends on the expansion of the research focus of the MZES. The thesaurus presented here is used to refine the content development of the inventory since only a search for keywords (Title, author, corporate body, etc.). The thesaurus allows a comfortable search for all important bibliography information and content."