Schwules Museum* Bestandssystematik

Abstract: 

Das Schwule Museum* wurde 1985 gegründet und ist heute mit seinen viel beachteten Ausstellungen, Archivbeständen, zahlreichen Forschungsbeiträgen und mehr als fünfunddreißig – überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen – weltweit eine der größten und bedeutendsten Institutionen für die Archivierung, Erforschung und Vermittlung der Geschichte und Kultur der LGBT*I*Q-Communities. Wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen beschäftigen sich auf vielfältige Weise mit lesbischen, schwulen, trans*identischen, bisexuellen und queeren Lebensgeschichten, Themen und Konzepten in Geschichte, Kunst und Kultur.

English Abstract: 

The Gay Museum * was founded in 1985 and today is one of the largest and most important institutions for archiving, researching and communicating the history and culture of the LGBT * with its highly acclaimed exhibitions, archive collections, numerous research papers and more than thirty-five - mostly volunteer employees - I * Q communities. Changing exhibitions and events deal in a variety of ways with lesbian, gay, trans * identical, bisexual and queer life stories, themes and concepts in history, art and culture.

Author: 
Bibliothek des Schwulen Museums
EuroVoc: 
Access: 
Format: 
KOS Types Vocabulary: 
Language: 
License: 
Address: 
Lützowstraße 73, Berlin, 10785, Germany