Frankfurt am Main

Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie

"Bei den Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie handelt es sich um eine grobe fachliche Gliederung mit ca. 100 Klassen, die auf der Dewey-Dezimalklassifikation (DDC 23) basieren. Sie werden seit 2004 für die Reihen A, B, C, H, O und den Neuerscheinungsdienst der Deutschen Nationalbibliografie verwendet. Die Reihen M (Musikalien) und T (Musiktonträgerverzeichnis) folgen ebenfalls der Gliederung nach DDC; die Sachgruppe 780 Musik wird dabei DDC-gemäß in weitere Unterklassen aufgeteilt.

"The German National Library carries out subject cataloguing using a tiered model and various methods (classificatory cataloguing and subject indexing) and different processes (manual cataloguing by expert staff and automatic cataloguing). Subject cataloguing at the German National Library includes the re-use of data form other providers. The process is continually being developed in a wide range of different projects.

Information Coding Classification

"Die Information Coding Classification (ICC) ist ein Klassifikationssystem von fast allen bekannten ca. 6500 Wissensgebieten. Es enthält auch solche Wissensgebiete, die literarisch im Allgemeinen nicht erfasst werden. Damit geht es über den Rahmen der bekannten Bibliotheksklassifikationssysteme wie die Regensburger Verbundklassifikation, die Dewey Decimal Classification, die Universal Decimal Classification und die Library of Congress Classification hinaus. Daher kann es als universales System zur Klassierung von Literatur oder anderen Informationen nach Wissensgebieten dienen."

"(...) ICC (.) is based on the premises that whenever information is to be generated or to be presented (in code form) at least two items are necessary one which plays the part of a subject and the other one that of the predicate of a sentence, with both these items being framed into a third one. The first basic division is by the categorial concepts denoting general entities and general aspects/determinations of being, framed into an evolutionary pattern of levels creating the 81 subject groups of ICC.

Thesaurus Technik und Management

Der "Thesaurus Technik und Management (TEMA) bietet (...) die umfangreichste strukturierte Sammlung des aktuellen Fachwortschatzes zur Technik und zum produktionsorientierten Management". (...) Er "wird von WTI fortlaufend gepflegt und in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Technischen Informationsbibliothek Hannover (TIB) zu einer Ontologie 'Technik' weiterentwickelt."

The "Thesaurus Technology and Management (TEMA) offers (...) the most comprehensive structured collection of the current technical vocabulary for production and technology-oriented management". (...) He is continually maintained by WTI and further developed into an ontology 'technology' in a joint project with the Technical Information Library of Hannover (TIB). "

Pages