public library

Systematik für Evangelische Büchereien

"Die Medienbestände evangelischer Büchereien werden mit Hilfe der Systematik für evangelische Büchereien (SEB) inhaltlich erschlossen. Nach diesem System werden die Medien im Regal aufgestellt und im Systematischen Katalog nachgewiesen."

"The media collections of Protestant libraries are developed with the aid of the system for Protestant libraries (SEB). According to this system, the media is placed on the shelf and is shown in the systematic catalog."

Systematik der Stadtbibliothek Duisburg

"Die 'Systematik der Stadtbibliothek Duisburg' (SSD) ist eine Klassifikation für die inhaltliche Erschließung von Beständen Öffentlicher Bibliotheken und wurde in Anlehnung an die ASB (damals: 'Allgemeine Systematik für Büchereien') speziell für die Bedürfnisse der Stadtbibliothek Duisburg entwickelt. Erstmals 1966 veröffentlicht wurde sie seitdem mehrmals überarbeitet; die 1980 und 1987 erschienenen Fassungen tragen den Namen 'Klassifikation der Sachliteratur und der Schönen Literatur'.

The classfication of the city library Duisburg (SSD) is a classification for the content development of public libraries and was developed specifically for the needs of the Stadtbibliothek Duisburg in line with the ASB. It was first published in 1966 and has since been revised several times; The versions published in 1980 and 1987 bear the name 'classification of the literary literature and the fine literature'. The SSD is widely used in many public libraries and school libraries in Germany and Austria.

Systematik für Kinder- und Jugendbibliotheken

"Die Gliederung bei der Systematik für Kinder- und Jugendbibliotheken geht nach Altersstufen bzw. nach formalen Kriterien vor, wobei die Kinder- und Jugendsachliteratur analog den Gruppen der ASB gegliedert wird."

"The systematic classification of children's and youth libraries is based on age grades and on formal criteria, whereby children's and youth literature is structured in the same way as the ASB groups."

Klassifikation für Allgemeinbibliotheken

"Die Klassifikation für Allgemeinbibliotheken (KAB) ist eine Bibliotheksklassifikation, die vom Zentralinstitut für Bibliothekswesen (DDR) entwickelt wurde und (in überarbeiteter Version) noch heute in den meisten kommunalen Bibliotheken der neuen Bundesländer eingesetzt wird. Nach der Allgemeinen Systematik für Öffentliche Bibliotheken (ASB), als deren ostdeutsches Pendant sie sich betrachten lässt, ist die KAB die meistverbreitete Systematik in öffentlichen Bibliotheken in Deutschland."

"The classification for general libraries (KAB) is a library classification developed by the Zentralinstitut für Bibliothekswesen (GDR) and is still being used today (in an revised version) in most municipal libraries of the new federal states, according to the General System for Public Libraries (ASB ), As the east-German counterpart, it is the most widely distributed system in public libraries in Germany. "

Lista de Encabezamientos de materia para las Bibliotecas Públicas

"Con esta publicación se ofrece una lista de encabezamientos de materia al servicio de la normalización y eficacia de las bibliotecas públicas españolas. Es una lista española y al mismo tiempo universal, al prescindir de traducir o adaptar una lista extranjera de encabezamientos o la de una bi­blioteca determinada. Partió de la idea de un esquema ideal de colección para biblioteca pública de nuestro tiempo con la que se conseguía también tratar las líneas rectoras para las adquisiciones de la misma.

"This publication offers a list of subject headings in the service of the standardization and effectiveness of Spanish public libraries. It is a Spanish list and at the same time universal, by not translating or adapting a foreign list of headings or that of a It was based on the idea of ​​an ideal collection scheme for public libraries of our time, which also managed to manage the guidelines for the acquisitions of the library.

OSzK tezaurusz/Köztaurusz

"A OSZK TEZAURUSZ/KÖZTAURUSZ az Országos Széchényi Könyvtárban és a közművelődési könyvtárakban a dokumentumok tartalmi feltárásához és kereséséhez használható." "Az OSZK TEZAURUSZ, a KÖZTAURUSZ, a TAXAURUSZ és a GEOTAURUSZ ÉS GEOHISTAURUSZ egymással összehangolva készült, és jelenleg egyetlen tezauruszt alkot.
A TEZAURUSZhoz az alábbi dokumentumok kapcsolódnak:

"The national library THESAURUS / KÖZTAURUSZ used for content discovery, search for the documents in the National Library and the libraries of public education." "The national library THESAURUS the KÖZTAURUSZ the TAXAURUSZ and GEOTAURUSZ AND GEOHISTAURUSZ made in coordination with each other and form a single current thesaurus.
The thesaurus, the following documents are attached:

Einheitssystematik für Südtiroler Bibliotheken

"Die Einheitssystematik für Südtiroler Bibliotheken (ESSB) ist die in Südtirols öffentlichen Bibliotheken und Schulbibliotheken am weitesten verbreitete Systematik für Sachliteratur. Sie wurde 1982 von der damaligen Büchereistelle des Landes in Bozen veröffentlicht und ist an in ihrer Grundstruktur an die Allgemeine Systematik für Öffentliche Bibliotheken angelehnt. Von 2001 bis 2005 wurde sie gründlich überarbeitet und Anfang 2006 in einer Neufassung veröffentlicht. Seither wird sie zweimal jährlich aktualisiert und an die aktuelle Entwicklung angepasst."

"The system of systematics for South Tyrolean libraries (ESSB) is the most widely used system for linguistic literature in South Tyrol's public libraries and school libraries. It was published in 1982 by the local library in Bolzano, and is based on the general system of public libraries , Which was thoroughly revised from 2001 to 2005 and published in a new version at the beginning of 2006. Since then, it has been updated twice a year and adapted to the latest developments. "

Österreichische Systematik für Öffentliche Bibliotheken

"Die Systematik ist ein wichtiges Mittel für die attraktive Bestandspräsentation und die gezielte thematische Bestandserschließung. Sie trägt dazu bei, den Benutzern von Bibliotheken den Zugang zu Information, Bildung und Kultur zu erleichtern. Die in Österreichs öffentlichen Bibliotheken dominierende Systematik ist die "Österreichische Systematik für Öffentliche Bibliotheken" (ÖSÖB), die nun in einer völlig überarbeiteten Form vorliegt (ÖSÖB'04). Die WWW-Version bietet die komplette Systematik mit allen Erläuterungen, Verweisungen und Begriffen des Schlagwortregisters.

"The system is an important tool for the attractive presentation of the stock and the targeted collection of thematic resources, which helps to facilitate access to information, education and culture to the users of libraries Public libraries "(ÖSÖB), which is now available in a completely revised form (ÖSÖB'04) The WWW version offers the complete systematics with all the explanations, references and terms of the keyword register, characterized by comfortable search and navigation possibilities Is continuously updated. "

Pages